MySpace Layouts

MySpace Layouts

Counter
Wie findet ihr unsere Page??
Voll toll!!
Ja schon ganz gut...
Naja geht so
Nicht so gut
Komplett scheiße
Kommentar abgeben?
Name:

Kommentar:

6Webmaster.com-Umfrage


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Texträtsel
  Laterale
  Mc Donalds
  Zeugnis
  Männerfeinlich oder doch die Wahrheit??
  Tischtennis!!!:)
  Liebe!!
  ICQ numman
  *insider*
  Schlau=Frauen
  Männer witze
  pixxxx
  Our Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Sannys Hp
   Ninas Page
   Izzys und Jessys seide
   Anjas blog
   Anjas 2. blog^^
   Jessys Blog



adopt your own virtual pet!


http://myblog.de/the-sixpack

Gratis bloggen bei
myblog.de





Laterale, auch Mini-Misteries oder Ja-Nein-Rätsel genannt, sind sehr kurze mysteriöse Geschichten, die scheinbar gar nicht sein können, oder zumindest keinen Sinn machen. Trotzdem gibt es eine logische Erklärung, die es zu finden gilt.

 

Am meisten Spaß macht das Raten in einer Gruppe mit mehreren Leuten. Der Spielleiter stellt das Rätsel und die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die er mit "Ja" oder "Nein" beantwortet, bis jemand die Lösung findet. Bei den folgenden Rätseln kann nan aber eventuell auch ohne weitere Fragen draufkommen.

 


1. Der Einbrecher

 

Ein Einbrecher war in einem Gebäude. Obwohl dieses gut bewacht war, gelang es ihm hinein zu kommen ohne Alarm auszulösen. Er hielt sich lange in dem Gebäude auf und ging dann wieder. Auch dabei wurde kein Alarm ausgelöst. Wäre er aber nicht so lange geblieben, so wäre er beim Verlassen des Gebäudes gescheitert. Wo war dieser Einbrecher?

 


2. Das mysteriöse Pferd

 

Ein Bauer war gerade auf seinem Feld, als ein Pferd auf ihn zukam. Sekunden später war er spurlos verschwunden. Wie ist das möglich?

 


3. Tod am Fenster

 

Ein Mann schaute aus dem Fenster und beobachtete eine hübsche Frau, die gerade an seinem Haus vorbei ging. Kurz danach war er tot. Hätte er die Frau nicht beobachtet, würde er noch leben. Er ist aber nicht aus dem Fenster gestürzt. Was ist passiert?

 


4. Das seltsame Publikum

 

Über 20 Musiker eines Orchesters spielen gemeinsam vor Publikum, aber niemand hört zu. Warum nicht?

 


5. Nach der Sauftour

 

Ein Mann kommt nach einer längeren Sauftour aus der Kneipe und geht nach Hause. Unterwegs findet er ein Geldstück auf dem Boden und steckt es ein. Obwohl weder Mond noch Sterne am Himmel schienen und auch keine Straßenbeleuchtung an war, hatte er das Geldstück schon von weitem gesehen. Wie ist das möglich?

 


6. Unerklärliche Vorhersage

 

Fritz kaufte sich einen Spielfilm auf DVD. Zuhause angekommen schaute er sich zusammen mit Franz die DVD gleich an. Dabei stellt er schon nach wenigen Sekunden fest, daß der hintere Teil des Films nicht störungsfrei laufen wird, und tatsächlich war die DVD auch fehlerhaft. Aber wie konnte Franz das schon nach einigen Sekunden bemerken, bevor er den ganzen Film gesehen hatte?

 


7. Null zu null nach Tor

 

Zwei Mannschaften spielten gegeneinander Fußball. Das erste Tor fiel in der 28. Minute durch Elfmeter. Obwohl der Elfmeter korrekt ausgeführt wurde, endete das Spiel 0 zu 0. Wie ist das möglich?

 


8. Wer ist der Tote?

 

Herr Maier fuhr in seinem Auto gemächlich auf der Autobahn, als ihm plötzlich völlig unerwartet ein anderes Auto entgegen kam, dem er nicht mehr ausweichen konnte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem er aber nur leicht verletzt wurde. Der Geisterfahrer wurde allerdings in seinem Auto eingeklemmt, und konnte erst nach Stunden befreit werden. Dennoch hat er überlebt. Obwohl nur die beiden Autos in den Unfall verwickelt waren, gab es trotzdem einen Toten. Beide Autos hatten keine Beifahrer dabei, aber wer ist der Tote?

 


 

 

 

Lösungen

 


1. Der Einbrecher war da wo er hingehört, im Gefängnis.

 


2. Schachspiel: Pferd schlägt Bauer.

 


3. Der Mann fuhr in seinem Auto die Straße vor seinem Haus entlang, als er durch das Seitenfenster die hübsche Frau sah, die ihn so sehr ablenkte, daß er einen Unfall verursachte.

 


4. Die Musiker spielten Fußball.

 


5. Es war Tag. Die Sonne schien. (Hat ja schließlich niemand behauptet, daß es Nacht war.)

 


6. Da muß man nur den Text genau lesen. Fritz und Franz haben die DVD nicht abgespielt, sondern nur angeschaut. Sie haben also nicht den Film angeschaut, sondern die DVD selbst, und dabei entdeckte Franz einen dicken Kratzer. Da dieser nicht bis ganz innen ging, wußte er, daß nur der hintere Teil des Films davon betroffen ist. (CDs und DVDs werden von innen nach außen abgespielt.)

 


7. Hier kommt man drauf, indem man den Rätseltext einfach wörtlich nimmt. Der Elfmeter Schütze traf nur die Latte und das Tor fiel (im wahrsten Sinne des Wortes) einfach um.

 


8. Herr Maier selbst war der Geisterfahrer. Er fuhr auf der Autobahn in die falsche Richtung, als ihm ein anderes (richtig fahrendes) Auto entgegen kam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem er aber nur leicht verletzt wurde. Allerdings wurde er in seinem Auto eingeklemmt und konnte erst nach Stunden befreit werden. Dennoch hat er überlebt (denn er war ja nur leicht verletzt). Bei allen diesen Angaben ist also von der selben Person die Rede. Der Fahrer im anderen Auto hatte weniger Glück. Er war sofort tot.

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung